Regionalia Verlag GmbH

Vor dem Voigtstor 16

D-53359 Rheinbach


Tel.: 0 22 26 / 8 99 77-24

Fax: 0 22 26 / 8 99 77-25

E-Mail: info@regionalia-verlag.de


 Drucken 

Bestellen 

zurück 

 

Die Minnesänger

160 Seiten plus Bildtafeln
Hardcover
16,5 x 19,8 cm

Lieferbar
ISBN 978-3-95540-167-2

€ 7,95

Weitere Titel

Die Faszination des Mittelalters

Walter Hansen (Hrsg.)
Die Minnesänger
Die Liebespoesie des Mittelalters

Ich saß auf einem Steine,
Da deckt’ ich Bein mit Beine,
Darauf der Ellenbogen stand;
Es schmiegte sich in meine Hand
Das Kinn und eine Wange.
Da dacht ich sorglich lange
Dem Weltlauf nach und irdschem Heil;
Doch wurde mir kein Rat zu Theil …

Es ist kaum möglich, sich der Schönheit dieser Zeilen von Walther von der Vogelweide zu entziehen. Die Lieder der Minnesänger ließen über ein Jahrhundert lang die höfische Welt des Mittelalters erklingen.

Sie waren die Dichter der ersten deutschen Liebeslieder: Ritter, Männer des Adels, einige mächtig und reich, die meisten verarmt und heimatlos. Sie sangen vor Kaiser und Königen, vor Markgrafen und hohen Damen. Sie sangen von Liebesfreud und Liebesleid, von Liebeslust und Liebeslist, von Treue, Trennung und Abschied.

Im Jahre 1858 brachte Karl Simrock, der große Germanist und Übersetzer, auch eine Sammlung mit Liedern von 46 Minnesängern heraus. Diese reiche Sammlung bietet nun dieses Buch – in der seltenen Form der poetischen Übersetzung. Dabei werden notwendige Korrekturen des Simrockschen Textes und Erläuterungen wie bei den anderen von Walter Hansen herausgegebenen Mittelalter-Klassikern nachvollziehbar in Marginalien dargelegt, so dass ein ununterbrochener Genuss der poetischen Meisterwerke möglich wird.