Regionalia Verlag GmbH

Vor dem Voigtstor 16

D-53359 Rheinbach


Tel.: 0 22 26 / 8 99 77-24

Fax: 0 22 26 / 8 99 77-25

E-Mail: info@regionalia-verlag.de


 Drucken 

Bestellen 

zurück 

 

O Mordgeschrey! O Uebelthat!

160 Seiten plus Bildtafeln
Hardcover
16,5 x 19,8 cm
ET Februar 2017
ISBN 978-3-95540-217-4

€ 7,95

Weitere Titel

Eine sensationelle Sammlung an Texten und Melodien

Walter Hansen (Hrsg.)
O Mordgeschrey! O Uebelthat!
Moritaten, Drehorgellieder, Halunkenpoesie

In früheren Zeiten mussten sich die Jahrmarktsänger und Moritatenmänner gegen viele andere Unterhalter wie Gaukler, Bärentreiber, Possenreißer, Zauberkünstler oder Wunderärzte durchsetzen. Sie mussten einzigartig sein – und dies gelang Ihnen mit Spannung und Tempo. Ihre Darbietungen waren pfiffig, rasant, dramatisch extrem zugespitzt, abgezielt auf den spontanen Gefühlsausbruch des Publikums, keine Sekunde langweilig mit schwungvollen Melodien. Dieses neue Werk bietet Ihnen – neben vielen Hintergrundinformationen und begleitenden Abbildungen – die originellsten und spannendsten Jahrmarktlieder aus früheren Jahrhunderten mit einem überraschend hohen Anteil mittelalterlicher Lieder inklusive dazugehörender Melodien!

Die Balladen und Moritate vermitteln ein Gefühl früherer Unterhaltung, sei es die Moritat von Elisabeth und dem Räuber auf der Wartburg 1221, die Jahrmarktballade zum Verrat und zur Köpfung von Klaus Störtebeker 1401, sei es die Verurteilung als Hexe der Baderstochter Agnes Bernauer im Jahre 1435 und viele andere. Das Buch enthält eine Fülle an Liedern über Mordtaten, Räubereien und Heldentaten, historische Gestalten wie Minnesänger Tannhäuser, Friedrich Barbarossa, berühmte Verbrecher wie Rinaldo Rinaldini oder Schinderhannes, über Burggespenster, Geisterreiter und Teufelsbündner. Geradezu sensationell ist hierbei die große Anzahl an Notationen, die der Herausgeber für dieses Buch auffinden konnte. Wo zum Beispiel findet der interessierte Leser heutzutage die Melodie zum jüngeren Hildebrandslied aus dem 13. Jahrhundert?!